raster-noton. archiv für ton und nichtton : raster-noton. today alva noto + michael nyman_sparkie: cage and beyond − revisiting ‘pretty talk for george brecht’ [1978/2009]

You may not have everything you need to view certain sections of this web site.
Please install or update "Flash Player" which is available for free here.
Please also make sure you have JavaScript enabled.

If you use some kind of screenreader or other non visual browser you can get the most important informations from the list below.

MAR 26 2009 | today alva noto + michael nyman_sparkie: cage and beyond − revisiting ‘pretty talk for george brecht’ [1978/2009]

alva noto + michael nyman
SONIC ARTS LOUNGE

alva noto + michael nyman
sparkie: cage and beyond −
revisiting ‘pretty talk for george brecht’ [1978/2009]
Performance (2009) UA/AW

Carsten Nicolai / Michael Nyman Performer
Kika Markham Sprecherin

Bo Kondren, Ton/Aufnahmeleitung
Jörg Schildbach, Licht
Ken Niibori, Video

Die Wiedergabe der Sparkie-Texte erfolgt mit freundlicher Genehmigung von The Natural History Society of Northumbria, Great North Museum: Hancock

In Zusammenarbeit mit Klangraum Minoritenkirche Krems
Die erste Gemeinschaftsarbeit der beiden bekannten Künstler/Musiker Michael Nyman und Carsten Nicolai aka alva noto basiert auf Michael Nyman’s Werk Pretty Talk for George Brecht aus dem Jahr 1977. Es geht um die Neuinterpretation, das Neulesen und musikalisch-visuelle Überschreiben des nun schon 40 Jahre alten Stücks, das Nyman in seiner experimentellen Phase auf Anregung von George Brecht, dem gerade verstorbenen Fluxus-Künstler, schrieb. Das Material des Werks beruht auf einer Werbeschallplatte einer Firma für Vogelfutter, mit deren Hilfe Vögeln das Sprechen beigebracht werden sollte. Auf dieser sog. 7'' Flexi Disc waren verschiedene kurze Sätze zu hören, die Mrs. Mattie Williams ihrem Vogel vorsprach. Am Schluss antwortet dann Sparkie Williams, zu seiner Zeit legendärer World Champion der sprechenden Wellensittiche. George Brecht schickte Michael Nyman diese Aufnahmen und schlug ihm vor, daraus das Libretto für eine Oper zu machen. Als Michael Nyman und Carsten Nicolai 2007 zusammentrafen, um nach Wegen einer Zusammenarbeit zu suchen, stießen sie im Archiv von Nyman auf dieses Stück. Sie beschlossen, es wieder auszugraben. Auf der Suche nach weiteren Spuren in Archiven und Museen entdeckten sie ein vielschichtiges Bezugs- und Bedeutungsgeflecht, auf dem das neue Stück aufbauen wird, das Carsten Nicolai und Michael Nyman selbst performen.

www.michaelnyman.com (Michael Nyman)
www.carstennicolai.com (Carsten Nicolai)
www.alvanoto.com (Carsten Nicolai)

http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/02_maerzmusik/mm_09_programm/mm_09_programm_gesamt/mm_09_ProgrammlisteDetailSeite_11340.php